Leipziger Straße 44, 04860 Torgau
03421 9697031
Mail senden

Schülerassistenten Ausbildung

Blog der Schüler: Montag, 21. Oktober 2019

Meine zweite Ferienwoche begann nicht wie üblich um 11 Uhr…  7:30 Uhr war´s, als ich mein Nutella-Brötchen aß. Der Grund des zeitigen Frühstücks? Ab heute nehme ich an der Schülerassistenten-Ausbildung teil. Nach einer halben Stunde Fahrt waren wir da. Franzi empfing uns herzlich und übergab uns den Schlüssel für unser Zimmer. Leider war nach 5 Minuten die Zimmertür noch immer zu, aber mit Hilfe haben wir sie dann aufbekommen. Nachdem wir uns im Zimmer eingelebt hatten, ging es in den Keller- die anderen kennenlernen. Außerdem gab es eine Einführung in den Lehrgang. Um die anderen Teilnehmer noch besser kennen zu lernen, spielten wir nach dem Mittag in der Halle einige Teamspiele, wie z.B. „Die Eisschollen“ oder „Pipeline“. Das war sehr lustig und machte hungrig ;-) Bananen, Äpfel und PickUps füllten den Magen. In den 4 zuvor eingeteilten Familien (Mayer, Meier, Maier und Meyer) ging es weiter zum Geo-Caching und anderen gruppendynamischen Outdoorspielen. Mit dem anschließenden Abendessen war der Tag aber noch nicht zu Ende! In der Sporthalle wurde Völkerball und Brennball in den verschiedenen Familiengruppen gespielt, um Variationsmöglichkeiten am eigenen Leib auszuprobieren. Ab 21:30 Uhr verbrachte dann jeder den Rest des Abends in seinem eigenen Zimmer, unter anderem WIR(!) um den Blog zu schreiben.

Tina und Lisa

 

 

Blog der Schüler: Dienstag, 22. Oktober 2019

Eingewickelt, Katz und Maus, Einer fängt alle – da wird ein Schuh draus. Gestern erst kennengelernt, heut´ schon ein wahrlich gutes Team, lösen wir sogar den Gordischen Knoten beim Siegen. Alle die Prüfung erfolgreich bestanden, folgt nun das gesellige Projekte-Planen. Schaut man in all diese glücklichen Gesichter, weiß man, dass Teamfähigkeit siegreich ist.

Mirja und Robin

  

 

Blog der Schüler: Mittwoch, 23. Oktober 2019

Nach unserem aufweckenden superknorken Frühstück erklärte uns Chris, der sehr gerne kraftvollen Wörter wie Bullsh*t verwendet, wie man eine Übungseinheit aufbaut und wie super doll krass eine Erwärmung ist. Als nächstes brachte er uns die Grundlagen der Sportbiologie sehr kraftvoll und enthusiastisch nahe. Bevor wir zuerst in Theorie, dann in der Praxis über motorische Grundeigenschaften sprachen und unsere koordinativen Fähigkeiten auf die Probe stellten, nahmen wir unser geiles knorkes Mittag zu uns. Dann waren die ersten von uns in Gruppen geplanten Projekte an der Reihe. Dabei erfuhren wir als erstes „Wie-ihr-eure-Schulhofpausen-kreativ-gestalten-könnt“ #obercool #coolaufdemschulhof. Der Tag endete mit dem Projekt Sportturnier, welches absolut geil anstrengend war.

Anna und Vanessa

#chriskraftvoll #bullshit #totaltollerbericht

@an.krx

@vanessa_.0303

  

 

Blog der Schüler: Donnerstag, 24. Oktober 2019

Hey, ihr da draußen! Auch heute hatten wir mit Chris wieder eine Menge Spaß! Durch Abtanzen zu Musik hat er uns so richtig in Stimmung gebracht und motiviert- so, dass wir gleich richtig Lust bekommen haben, unsere eigenen Trainings zu gestalten! Passend dazu hat er uns heute auch beigebracht, wie man mit Kindern in verschiedenen Altersstufen umgeht. Vor der Vesperpause durften wir uns dann mal richtig entspannen: durch Katjas sanfte Stimme, ruhige Musik und einer angenehmen Massageeinheit sind doch fast einige eingeschlafen. Aber schon bald war die Ruhe vorbei und wir konnten uns bei den super Staffelspielen richtig auspowern-Spaßgarantie! Aber irgendwie hat es uns dann doch wieder zum Tanzen gezogen. Nach dem Abendessen ging die Party ab! Das selbstgeplante Abschlussfest war ein voller Erfolg: viele Spiele, geile Musik und am besten- eine Snackbar! Da hat sich wohl jeder pudelwohl gefühlt! Ganz im Gegenteil zu unserer Nachtwanderung. Spät am Abend ging das Gruseln los. Über die Straße ab in den Wald- so ging unser Tag mit ein wenig Grusel, einigen zusätzlichen Passagieren, kleinen Aufgaben aber vor allem einer Menge Spaß zu Ende. Wieder ein toller Tag!

Annika und Isabell

#cool #letzterabend #glitzerkugel #grusel

  

 

Blog der Schüler: Wochenrückblick

Aufstehen, Zähneputzen, Frühstücken und mit der ersten Seminareinheit beginnen. Alles wie immer aber nur fast.
Nach spannenden, lehrreichen und auch spaßigen 5 Tagen, stand unser letzter Tag auf dem Plan. Von Kennenlernspielen am ersten Tag, zu Spielen drin und draußen, bis zu genialen Seminaren, zu selbstgestalteten Projekten und zur Lernerfolgskontrolle.
Das waren sie, die 5 Tage.
Wir wollen uns bei allen Teilnehmenden bedanken! Danke an unsere Ausbilder, die uns durch die Woche gebracht haben! Danke an unsere zwei Referenten für die tollen Seminare und danke an die Sportschule für die Verpflegung!
Mit einem traurigen aber auch einem strahlenden Gesicht verlassen wir die Veranstaltung, mit dem erreichten Ziel, uns Schülerassistent-Sport zu nennen :)

Theo

  

 


 

Allgemeines:

Die Ausbildungswoche in den Herbstferien bietet sportinteressierten Schülern ab Klassenstufe 9 einen abwechslungsreichen Mix aus Sporttheorie und-praxis. Die Inhalte dienen der Wissensvermittlung und der Entwicklung von Kompetenzen zum eigenverantwortlichen Organisieren und Durchführen von Sportangeboten in Schule und Verein. Das damit erworbene Zertifikat „Sportartübergreifender Grundlehrgang“ des Landessportbundes Sachsen berechtigt zur Fortsetzung der Lizenzausbildung zum Übungsleiter-C Breitensport oder Trainer-C in einer Sportart.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an:
Sportinteressierte Schüler ab Klasse 9 mit Interesse an der Ausbildung zum Übungsleiter und Übernahme von Sportangeboten in Schule und Verein.

Lehrgangsumfang

In dem 5-tägigen Lehrgang werden 45 Lerneinheiten zu je 45 Minuten absolviert.

Bescheinigung

Nach erfolgreichem Absolvieren aller Lerneinheiten erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Sportartübergreifender Grundlehrgang“ des Landessportbundes Sachsen als Voraussetzung für eine weiterführende Lizenzausbildung.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Mitgliedschaft in einem Sportverein des

Stadtsportbundes Leipzig e.V.
Kreissportbundes Landkreis Leipzig e.V.
Kreissportbundes Nordsachsen e.V.

Lehrgangsinhalte

  • Allgemeine Ziele und Aufgaben der Schülerassistenten Sport
  • Schule und Sport (Schulsport, Kennenlernen der Strukturen des organisierten Sports)
  • Pädagogische Grundlagen (z.B. Führung von Sportgruppen)
  • Haftungs-, Sorgfalts- und Aufsichtspflicht, Kindeswohlgefährdung
  • Grundlagen der Sportbiologie (Einwirkung des sportlichen Übens auf den Organismus)
  • Grundlagen der Sportmotorik (Entwicklungsbesonderheiten des Kindes- und Jugendalters)
  • Grundlagen der Theorie und Methodik des Lehr- und Trainingsbetriebs (z.B. Aufbau einer Sportstunde/Übungs- und Trainingseinheit, Grundlagen der Belastungsgestaltung)
  • Richtig Sporttreiben: Vom Warm-up bis zum Cool-down
  • Kreative Bewegungsformen, Abenteuer- und Erlebnissport in der Pause und bei Schulveranstaltungen
  • Kräftigung und Mobilisation des Stütz- und Bewegungssystems in Theorie und Praxis
  • Große Sportspiele, Kleine Spiele im Schulsport, New Games
  • Grundlagen der Veranstaltungsorganisation

Lehrgangsgebühr

Die Lehrgangsgebühr von 125,- € ist bis zu einem individuell festgelegten Zahlungsziel zu überweisen und beinhaltet:

  • Übernachtung
  • Vollverpflegung
  • Lehrgangsmaterialien
  • Zertifikat

Lehrgangsort

Sportschule „Egidius Braun“ | Abtnaundorfer Straße 47 | 04347 Leipzig

Ihr Ansprechpartner

Stephanie Schmidt

• Vereinsberaterin
• Sportentwicklung
• Flizzy/DSA

  03421 9001304
  E-Mail senden
 

Aktuelle Termine

28 Dez 2019
08:00 - 17:00 Uhr
AntiWeihnachtsspeckTurnier 2019
10 Feb 2020
08:00 - 12:00 Uhr
Teddy Cup Oschatz
11 Feb 2020
08:00 - 12:00 Uhr
Stadtwerke Teddy Cup Torgau
12 Feb 2020
08:00 - 12:00 Uhr
Teddy Cup Eilenburg
13 Feb 2020
08:00 - 12:00 Uhr
Teddy Cup Delitzsch
14 Feb 2020
09:00 - 12:00 Uhr
Teddy Cup Taucha
11 Mai 2020
18:00 -
Kreissporttag

Partner des Sports